Festival für Spielräume der Öffentlichkeit

Team & Unterstützer

Die Playpublik Kraków wäre nicht möglich ohne die Unterstützung einer großen Gruppe von Menschen und Institutionen.

Kuratorisches Konzept

Invisible Playground (Jennifer Aksu, Christiane Hütter, Sebastian Quack)

Organisatoren

Goethe-Institut Krakau, Invisible Playground

Co-Organisatoren

Bunkier Sztuki, Institut Français Cracovie, k&k kultkom

Kuratorischer & organisatorischer Partner

Topografie

PR-Partner

Iwona Haberny – Agencja promocyjna OKO

Partner der einzelnen Spielorte

Miasto Kraków, Krakowskie Biuro Festiwalowe, Jagiellonian University in Krakow, Wojewódzka Biblioteka Publiczna w Krakowie, Hotel Logos, Tawerna żeglarska Stary Port (ul. Straszewskiego 27, Kraków)

Media Partner

TVP Kultura, TVP Kraków, Polska Agencja Prasowa, Gazeta Wyborcza

Karnet, Świat Gier Planszowych, CD-Action

Grafik-Design

Michael Rudolph – milchhof

Förderung

Das Festival wird aus Mitteln des Auswärtigen Amts, des deutsch-französischen Fonds für Kulturprojekte in Drittländern (Elysée-Fonds) sowie des Verbunds der Europäischen Kulturinstitute (EUNIC) bezuschusst.